Individuelle Einzelberatungen

Paket 1: Ernährungsberatung

Themengebiete:

Sorbit-, Fruktosemalabsorption, Laktose-, Histaminintoleranz, etc.

Magen-Darmbeschwerden (Reflux, Gastritis, Operationen im Gastrointestinaltrakt)

Das Paket enthält:

1 x 90 min individuelle Diätberatung

inkl. 1  BIA Messung (Körperanalyse), Besprechung der Ergebnisse

Unterlagen & Rezeptvorschläge

Paketpreis: 140 €

Mithilfe des 1. Pakets erhalten Sie abgestimmt auf ihre Erkrankungen/Unverträglichkeiten praxisorientierte Vorschläge für eine Ernährungsoptimierung um Ihre Lebensqualität zu verbessern.

 

Paket 2: Gewichtsmanagement / Ernährungsoptimierung

Themengebiete:

Übergewicht, Hyperlipidämie, Diabetes mellitus in Begleitung von Übergewicht, Lebererkrankungen, Reizdarm, Stoffwechselerkrankungen;

Ernährungsoptimierung auch bei einem stressigen Lebensstil;

Diätologische Unterstützung bei Erreichung persönlicher Trainigsziele im Ausdauer- und Kraftsport

Das Paket enthält:  

Ernährungs-coaching mit 4-6 Beratungseinheiten mit individuellem Konzept und spezieller Mahlzeitzusammensetzung für einen langfristigen Erfolg.

Paketpreis wird bei dem ersten Termin individuell besprochen. 

 

Die Honorarnoten beziehen sich auf die Honorarempfehlungen des Verbandes der Diätologen Österreich.

Rückerstattung des Honorars bei Ernährungsmedizinischen Beratungen:

Grundlegend sehen die gesetzlichen Krankenkassen in Österreich keine Rückerstattung des Honorars für Diät- Ernährungsberatung vor.

Bei Abschluss seiner privaten Zusatz- Krankenversicherung mit inkludiertem ambulanten Tarif, zahlt die Versicherung in den meisten Fällen das gesamte Beratungshonorar. Dazu reichen Sie bitte die Honorarrechnung und eine Bestätigung Ihres Hausarztes bei der privaten Zusatz- Krankenversicherung ein.

Selbstständige Unternehmer

Sie erhalten jährlich von der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft den sogenannten „Gesundheitshunderter“. Für einige gesundheitsfördernde Maßnahmen zahlt die SVA der gewerblichen Wirtschaft 100 -€ u. a. auch Diätberatung. Weitere Infos zum „Gesundheits-100€er“ finden Sie auf der SVA Website.